Schon seit langem hatte ich den Wunsch, einmal an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen.

Nun war es soweit. Ich lernte viele, meist sehr nette und tolle Leute kennen.Eine wahre Freude war auch die enorme Vielfalt an verschiedensten Flugzeugen.

Allerdings machte das Wetter den Organisatoren mal wieder einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Es hätte wohl die ganze Woche kein Wettbewerb stattgefunden, hätte die Piloten auf die Wettbewerbsregeln bezüglich Wetter- und Windvorgaben bestanden.

Doch wir waren alle da um zu fliegen und so fanden einzelne Flüge bei widrigsten Wetterbedingungen statt. Mit viel Glück konnten in jeder Kategorie zwei Durchgänge geflogen werden, so dass es wenigstens eine Wertung für die deutschen Piloten gab.

Eine grosse Enttäuschung war (nur ?) für mich allerdings, dass am Freitag ider Sportdirektor mal eben kurzerhand die " Ausländer " vom Wettkampf aussperrte,

Dass dies auf eine äusserst abschätzige Art und Weise erfolgte war umso enttäuschender.

RSS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Powered by Phoca Gallery